Ökologisch und aus der Schweiz

Mit einer guten Dämmung sparen Sie Energie, senken den CO2-Ausstoss und tragen so aktiv zur Nachhaltigkeit bei. Wenn Sie dafür Produkte von Flumroc verwenden, wählen Sie eine ökologische Variante. Denn unsere Dämmprodukte bestehen aus Steinwolle – einem natürlichen Material, das zu 100 Prozent wiederverwertet werden kann und vorwiegend aus der Schweiz stammt.  

Energie sparen – Umwelt schützen

Über 50 Prozent des schweizerischen CO2-Ausstosses geht auf das Konto von schlecht isolierten Gebäuden. Altbauten verbrauchen beispielsweise bis zu 60 Prozent mehr Heizenergie als Gebäude, die nach heutigen Massstäben gedämmt werden. Mit einer dicken Gebäudehülle lässt sich also viel Energie sparen. Und nach der energetischen Sanierung hat man erst noch die Möglichkeit, auf nachhaltige Energieträger umzusteigen, die ganz ohne fossile Brennstoffe wie zum Beispiel Öl auskommen.

Nachhaltige Produkte

Dämmmaterialien sollten aber nicht nur Heizenergie sparen, sondern als Produkt selbst möglichst umweltfreundlich sein. Eine Anforderung, die Steinwolle von Flumroc optimal erfüllt: Sie ist langlebiger als andere Dämmstoffe und sie enthält vergleichsweise wenig graue Energie – unter anderem weil das Gestein hauptsächlich aus dem Kanton Graubünden stammt und daher nicht weit transportiert werden muss. Zudem besteht die Steinwolle, wie es der Name sagt, aus dem natürlichen Rohstoff Stein und ist zu 100 Prozent rezyklierbar. Aus altem Material entsteht so wieder neue, gleichwertige Steinwolle. 

Flumroc setzt sich ein

Die Flumroc AG lebt Nachhaltigkeit auch im eigenen Betrieb: Beispielsweise produzieren wir einen Teil des Strombedarfs mit Photovoltaikanlagen über dem Logistikareal sowie an der Fassade und auf dem Dach des Bürogebäudes. Für die industrielle Produktion verwenden wir Strom der Qualität «naturemade». Dieser stammt ausschliesslich aus erneuerbaren Quellen aus der Region. Wir sind bestrebt, weitere Verbesserungen der Kreislaufwirtschaft zu realisieren, und optimieren laufend das Recycling. So verarbeiten wir auch Steinwollabfälle aus der Produktion sowie von Baustellen und Rückbauten zu neuen Steinwollplatten. Wir sind stolz darauf, dass unsere ökologischen Anstrengungen bereits mehrfach von unabhängigen Stellen ausgezeichnet wurden.